Zeiler Baudenkmäler

Lange Gasse 9

  • Lange Gasse 9

    Lange Gasse 9

Lange Gasse 9 / Hans Brech

Das Eckhaus entstand ursprünglich im 17. Jahrhundert und wurde mehrfach umgebaut. Besonders das Erdgeschoss ist durchgreifend verändert worden. Die Bauweise mit Nebengebäuden (Untere Heppengasse) zeugt davon, dass hier einst Ackerbürger wohnten. Das Haus weist, wie so oft bei den Zeiler Fachwerkhäusern, ein massives, verputztes Erdgeschoss auf, darüber befinden sich zwei Fachwerkgeschosse (hier eher schlicht). Es steht mit der Giebelseite zur Langen Gasse, das Dach ist in Halbwalmbauweise ausgeführt.