Zeiler Baudenkmäler

Untere Scheuerngasse 2

  • Untere Scheuerngasse 2

    Ansicht von Nord mit Hofeingang

  • Untere Scheuerngasse 2

    Ansicht von Südwest

Untere Scheuerngasse 2

Der zweigeschossige, traufständige Putz-/Fachwerkbau mit Halbwalmdach schließt direkt an das größere Nachbargebäude Obere Scheuerngasse 3 an und zeigt sogar mit der Rückseite auf dessen Hof. Das Erdgeschoss ist - wie so oft in Zeil - massiv ausgeführt, während im Obergeschoss Fachwerk Verwendung findet, das einige Zierelemente enthält. Beide Geschosse haben zur Straßenseite vier Fenster, deren Achsen zueinander allerdings versetzt sind. Man betritt das Haus über einen kleinen Hof an der nördlichen Giebelseite.

Die Bauzeit des Hauses dürfte vor 1730 liegen, zu einer Zeit also, in der der Platz innerhalb der Stadtmauer schon zu eng für zusätzliche Gebäude geworden war.