Zeiler Baudenkmäler

Marktplatz 1 / Obere Torstr.

  • Marktplatz 1

    Bei Nacht

  • Marktplatz 1

    Am Eck Marktplatz - Obere Torstraße. Im Hintergrund der Stadtturm.

  • Marktplatz 1

    Links die einstige Scheune (Obere Torstr.)

  • Marktplatz 1

    Marktplatz 1

Weinstube Nüsslein, Marktplatz 1, Obere Torstraße

Brech

Das durch eine Inschrift auf 1623 datierbare Satteldach-Eckhaus steht mit der Giebelseite zum Marktplatz. Das Erdgeschoss ist massiv und verputzt, das Obergeschoss und der Giebel sind in (teilweise geschnitztem) Zierfachwerk ausgeführt.

An der Rückseite des Haupthauses schließt sich in der Oberen Torstraße ein ebenfalls zweigeschossiges Nebengebäude an, das um 1910 zum Wohnhaus umgebaut worden ist. Das massive Erdgeschoss wird von einer rundbogigen Toreinfahrt durchbrochen, in deren Scheitel die Jahreszahl 1716 eingraviert ist. Das Obergeschoss ist wie beim Haupthaus Fachwerk.

Die Nebengebäude samt Einfahrt an der Oberen Torstraße weisen das Anwesen ursprünglich als Ackerbürgerhof aus. Im 18. und 19. Jahrhundert war es vornehmlich im Besitz von Handwerkern (Schmiede, Metzger). Seit 1880 sind es Bäcker. Auch die Winzerfamilie Nüßlein, denen die Weinstube samt angrenzender Vinothek (Marktplatz 2) heute gehört, hat hier im Jahr 1920 ursprünglich mit einer Bäckerei angefangen.