Zeiler Baudenkmäler

Hauptstraße 10

  • Hauptstraße 4

    Hauptstraße 10 nach der Sanierung (2013/14)

  • Hauptstraße 4 - Neidkopf

    Die Neufassung des Neidkopfes (unten) ist gegenüber dem Original (oben) leider missraten

  • Hauptstraße

    Inschrift an der Traufseite (Adlergässchen): "GW 1682"

  • Hauptstraße

    Vor dem Leerstand war das Anwesen eine Metzgerei

Hauptstraße 10

Der einstige Ackerbürgerhof zieht sich von der Hauptstraße das ganze Adlergässchen entlang bis zum Stadtmauerweg. Das Haupthaus ist durch einen Wappenstein über dem ehemaligen Hauptportal auf 1731 bezeichnet, ein traufseitiger Wappenstein trägt die Inschrift "GW 1682". Man darf aber davon ausgehen, dass das Haus im Kern aus dem 16. Jahrhundert stammt. Es handelt sich um einen zweigeschossigen Massivbau mit Halbwalmdach, die Sandstein-Fenstergewände sowie das Portal sind profiliert und geohrt. Das Portal besitzt außerdem ein Oberlicht mit einem Neidkopf-Schlussstein. Ab den 1980er Jahren stand das Gebäude mehrere Jahrzehnte lang leer und verfiel zusehends. Erst um 2013 war eine Renovierung möglich, nachdem ein neuer Eigentümer gefunden und viele Fragen bezüglich des Denkmalschutzes geklärt waren. Die Wiederherstellung des Haupthauses ist dabei einigermaßen gelungen, auch wenn es komplett entkernt und ein Teil der Fassadenelemente (z.B. der Sandstein-Neidkopf, s. Bild) ersetzt wurde. Über die Neugestaltung der Hofanlage kann man geteilter Meinung sein. Diese hatte einst aus mehreren Ställen, einer Holzlege sowie einer nach einem Brand um 1900 neu errichteten Sandsteinscheune bestanden. Allerdings stand davon schon bei der Übernahme durch den neuen Eigentümer nur noch die Scheune am Stadtmauerweg. Den Hof bestimmt jetzt ein quaderförmiger Garagenkomplex mit Dachgarten. Die Rückseite des Haupthauses wird durch eine wuchtige Treppenkonstruktion eingenommen.

Im Laufe seiner Geschichte wurde das Haus von Landwirten und Handwerkern bewohnt, zeitweise auch von Förstern. Vor seinem jahrzehntelangen Leerstand diente das Anwesen als Metzgerei. Jetzt ist es reines Wohngebäude.